FWG stellt Antrag auf Grillplatz

PDF | Drucken |

Münzenberg braucht wieder einen Grillplatz

Die Fraktion der FWG stellte in der im August stattgefundenen Stadtverordnetenversammlung folgenden Antrag:  

Der Magistrat wird  beauftragt  in Abstimmung gemeinsam mit dem Ortsbereit Münzenberg über die grundsätzliche Errichtung eines Grillplatzes, ggf einer Grillhütte im Stadtteil Münzenberg zu beraten, und Vorschläge über einen geeigneten Standort zu erarbeiten und über das jeweilige Ergebnis in einer der nächsten Stadtverordnetenversammlung  zu berichten.  

Begründung:

Die alte Grillhütte  am Steinberg kann nach der Festlegung in FFH-Gebiet bekanntlich nicht mehr genutzt werden. Bisher ist eine Entscheidung über ein Ersatzstandort noch nicht getroffen worden.                                                                                                                              Die Notwendigkeit eines neuen Platzes sehen wir als erforderlich, da nach wie vor großes Interesse an der Nutzung  eines Grillplatzes besteht.                                                              Schon in der Vergangenheit wurde der bisherige Grillplatz von Schulgruppen, Kindergärten, Vereine und sonstige Institutionen gerne genutzt. Auch wurde ein solcher Grillplatz von auswärtigen Gruppen gerne in Anspruch genommen, da man es sehr gut mit einem Ausflug zur Burg verbinden kann.                                                                                                            Die Umsetzung könnte über die hiesigen Vereine erfolgen, mit finanzieller Unterstützung            von Stadt, Firmen und Sponsoren.                                                                                        Als neuer möglicher Standort schlägt die FWG hierzu den Bereich am Festplatz oder am Sportplatz vor.

Isabell-tammer.jpg

logoMnzenberg

WindraderWohnbach

KITA-Frei-Bild

jfw_junge_freie_waehler_blau

bkh1

Wetteraukreis